Weißflügelseeschwalbe - ausnahmsweise brütend im Oderbuch

Weißflügelseeschwalbe, Genschmar, 01.05.2014
Weißflügelseeschwalbe, Genschmar, 01.05.2014

Wie auch bei der Weißbartseeschwalbe finden sich auch bei der Weißflügelseeschwalbe die nächsten, regelmäßigen Brutplätze an der polnischen Westgrenze. Naturgemäß sind daher auch Nachweise dieser Art im Oderbuch keine seltene Ausnahmen.

Sie trifft in der Regel Anfang bis Mitte Mai im Gebiet ein. Die jahreszeitlich früheste Beobachtung gelang am 27.04.1998 bei Sydowswiese (S.Fahl).

Dennoch der Brutnachweis im Oderbruch aus dem Jahre 2010 ist eine spektakuläre Ausnahme.

02.05.2015
02.05.2015