Grauammer - Charakterart des Oderbruchs

21.04.2016
21.04.2016

Die Grauammer ist der Charaktervogel des Oderbuchs. Sie kam bislang mit den Bedingungen ds Oderbuches recht gut zurecht, doch macht selbst dieser Art die industrielle Landwirtschaft zunehmend Schwierigkeiten. Man findet die Grauammer oft an Wegen und Eisenbahnstrecken, wo sie einen geschützten Nistplatz und Singwarten findet.

Im Winter ist sie auch anzutreffen. Sie bevorzugt dann Flächen, auf denen Sie noch etwas Getreidekörner finden kann. Hier können die Ansammlung bei günstigen Verhältnissen bis über 200 Individuen erreichen. An solchen Plätzen findet sich oft auch die Gesellschaft mit Goldammern und Feldsperlingen.

Natürlich stammen die Fotos hier aus dem Oderbruch!

10.01.2017
10.01.2017
10.01.2017 (links Feldsperling)
10.01.2017 (links Feldsperling)
10.01.2017
10.01.2017
10.01.2017
10.01.2017
10.01.2017
10.01.2017
08.05.2016
08.05.2016
19.06.2016
19.06.2016
23.04.2016
23.04.2016
23.04.2016
23.04.2016